aktuelles
Spiele u.Tabelle
aktuelles
Spiele u.Tabelle
Spieltage
Tabelle und Spiele E1

E1-Junioren


Unsere E1 Junioren versuchen sich in diesem Jahr für die Kreisliga zu qualifieren.

Verantwortliche für unsere E1-Junioren sind:


Trainer: Maximilian Kopp

Betreuer: Markus Kalmbach (erreichbar unter: 0170-9383273)


Das Training der E-Jugend findet Montags und Donnerstags 17:30 - 19:30 Uhr auf dem Sportplatz Rommerz statt.









 






Sonntag, 10. Juni 2018 - 23:25 Uhr
E1 Junioren holen die Meisterschaft der Kreisklasse 2017/2018

Die E1-Junioren holen die Meisterschaft der Kreisklasse Gruppe 4 Saison 2017/2018 ohne Punkverlust mit 39:8 Toren.

Mittwoch, 16. Mai 2018 - 15:06 Uhr
JSG Neuhof gegen SG Johannesberg/ Oberrode II 4:1


Mit 2 Spielen weniger und Platz 2 in der Tabelle, wollten sich die E-Junioren der JSG Neuhof mit einem Sieg gegen die SG Johannesberg/ Oberrode II, die Tabellenführung zurück holen. Entsprechend motiviert gingen die Spieler in diese Partie. Der Gegner wurde gleich zu Beginn unter Druck gesetzt und bereits nach 3 Minuten erzielte Hannes Schwarz, nach einem Pass in den Rückraum der Gegner, mit einem trockenen Schuss ins rechte untere Eck, die verdiente 1:0 Führung. In der 11. Spielminute war es dann Julius Krah, der auf 2:0 erhöhte und den Ball im Torwarteck versenkte. Nach der verdienten 2:0 Führung ging den Spielern der JSG Neuhof ein bisschen die Konzentration verloren und die Angriffe wurden nicht mehr konsequent ausgespielt. Zwar kam die Gastmannschaft dadurch besser ins Spiel, konnte aber kein Kapital daraus schlagen. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich trotz der Ansprache in der Kabine ein zerfahrenes Spiel und beste Möglichkeiten wurden in aussichtsreicher Position leichtfertig vergeben. Erst in der 35. und 42. Spielminute gelang es der JSG Neuhof durch Linus Schleicher und Adam Seemann auf 4:0 zu erhöhen. Das hatte aber keinen Einfluss auf die Spielweise der Spieler. Ganz im Gegenteil, die SG Johannesberg/ Oberrode II gewann mehr und mehr die Kontrolle im Mittelfeld und erarbeitet sich Möglichkeit um Möglichkeit. Es entstand in den Schlussminuten noch mal ein gewisse Hektik und die SG Johannesberg/ Oberrode II konnte in der 46. Minute auf 4:1 verkürzen. Am Ende reichte es aber für den Sieg und mit dem Endergebnis von 4:1, konnte die Tabellenspitze zurück erobert werden.

Für die JSG Neuhof spielten: Elias Auth, Hannes Schwarz (1), Silas Ritz, Peter Borgers, Marc Leonard Ruppert, Nico Weber, Jonas Löser, Adam Seemann (1), Linus Schleicher (1) Julius Krah (1).






Mittwoch, 16. Mai 2018 - 14:34 Uhr
SG Bronnzell gegen JSG Neuhof 0:11

Da die Rückrunde mit 2 Siegen gut angefangen hatte, wollte man im Spiel gegen die SG Bronnzell genau dort weiter machen.


Das Spiel begann zunächst ausgeglichen, jedoch konnten die Spieler der JSG Neuhof nach wenigen Minuten die Oberhand über die SG Bronnzell gewinnen und man erarbeitete sich gute Möglichkeiten und Torabschlüsse. In der 6. Minute traf Jonas Löser zum erlösenden 1:0. Dieser Treffer gab Sicherheit und der Gegner wurde fast komplett über die ganze Halbzeit in die defensive gezwungen. Die SG Bronnzell schien teilweise völlig überfordert und musste bis zur Halbzeit dann noch 4 Treffer durch Julius Krah, Silas Ritz und Marc Leonard Ruppert hinnehmen. In der 2. Halbzeit konnte die SG Bronnzell nicht wesentlich zulegen, weswegen bis zum Ende des Spiels der Endstand auf 11:0 erhöht werden konnte. Auch diesmal war es nicht alleine die Offensivreihe die den Sieg einfuhr, sondern ins besondere die Abwehr der Mannschaft, die kein einziges Gegentor zugelassen hat und souverän die Null halten konnte.



Für die JSG Neuhof spielten: Elias Auth, Marc Leonard Ruppert (1), Silas Ritz (1), Hannes Schwarz, Peter Borgers, Nico Weber, Jonas Löser (1), Adam Seemann, Julius Krah (3), Linus Schleicher (4).

Sonntag, 29. April 2018 - 21:32 Uhr
JSG Neuhof gegen SV Flieden 7:2

Verlor die JSG Neuhof in der Hinrunde noch unglücklich gegen den SV Flieden mit 4:5 in der letzten Spielminute, wollte man es diesmal auf jeden Fall besser machen. Mit dem ersten Sieg der Rückrunde im Rücken, wurde auch gleich von Anfang an selbstbewusst das Spiel eröffnet. Die Fliedner Spieler erwiesen sich als gleich stark und so gab es auf beiden Seiten gute Möglichkeiten, in Führung gehen zu können. Nach und nach waren es aber die Spieler der JSG Neuhof die die gefährlicheren Torabschlüsse hatten. In der 11. Spielminute konnte Julius Krah den Ball gegen den Verteidiger des SV Flieden gewinnen und maschierte auf das Tor der Gegener zu. Am Straufrauf ließ er den Verteidiger ins Leere laufen und schob den Ball umsichtig in die Mitte zum freistehenden Linus Schleicher der zum 1:0 ein netzte. In der 15. Spielminute war es ebenfalls ein schöner Angriff, der mit eine Doppelpass zwischen Linus Schleicher und Adam Seemann zum 2:0 führte. Mehr und mehr rissen die Spieler der JSG Neuhof das Spiel an sich und der SV Flieden wurde über weite Strecken in die eigene Hälfte gedrängt. Flieden konnte nur noch selten für Entlastung sorgen und Neuhof konnte ein um das andere Mal auf das Fliedener Tor abschließen. In der 23. Spielminute war es dann Julius Krah, der mit einem Weitschuss, den Fliedener Torwart zum 3:0 Pausenstand überwinden konnte. Nach der Pause machte man genau dort weiter, wo man vor der Pause aufhörte. Jedoch konnte Flieden mit einem der seltenen Entlastungsangriffen in der 27. Spielminute auf 3:1 verkürzen. Das brachte aber keine Unruhe ins Spiel der JSG Neuhof. Man spielte genau so weiter wie bisher und brachte die Abwehr der Fliedner ein um das andere Mal in Verlegenheit. In der 32. Spielminute war es dann ein langer Ball aus der Abwehr der Neuhöfer, den Julius Krah als erstes erreichte und mit einer Einzelaktion den Torwart des SV Flieden zum 4:1 überwand. Ein weiterer Angriff aus dem Mittelfeld konnte mit 2 direkten Pässen Jonas Löser im kurzen Eck der Fliedner zum 5:1 abschließen. In der Folge des Spiels hatte man zwar noch einige gute Gelegenheiten höher in Führung zu gehen, jedoch stemmte sich Flieden mit Kräften dagegen. Die Abwehr mit Hannes Schwarz, Peter Borgers und Marc Leonard Ruppert lies hinten so gut wie nichts zu. Nur ein Langer Abschlag des Fliedner Torwarts in der 45. Spielminute machte es nochmal gefährlich und Flieden konnte überraschend auf 5:2 verkürzen. Zum Ende des Spiels wurde das Tempo noch einmal verschärft und Flieden konnte nichts mehr entgegen setzen. So konnten in der 46. Minute Adam Seemann und in der 49. Minute Nico Weber den 7:2 Endstand herstellen. Für die JSG Neuhof spielten: Silas Ritz, Marc Leonard Ruppert, Peter Borgers, Hannes Schwarz, Linus Schleicher (1), Julius Krah (2), Jonas Löser (1), Adam Seemann (2) und Nico Weber(1).

Sonntag, 29. April 2018 - 21:31 Uhr
JSG Rückers/ Kalbachtal gegen JSG Neuhof 3:5

Nach einer nicht so optimalen Vorbereitung auf das erste Spiel in der Rückrunde der Saison 17/18, war man gespannt, wo man Leistungsmäßig stehen würde. Da der Stammtorhüter Elias Auth verletzungsbedingt nicht spielen konnte, musste Silas Ritz, der normalerweise im Feld spielt, das Tor hüten. Dem entsprechend ging man auch nervös in die Begegnung. Zu Beginn der Partie waren beide Mannschaften auf Augenhöhe und es konnten sich beide Seiten die eine oder andere Tormöglichkeit heraus spielen. Die Gastgeber JSG Rückers/ Kalbachtal waren es dann, die in der 9. Minute das erste Tor der Partie erzielten nach einem Konter. Die JSG Neuhof ließ sich davon aber nicht beeindrucken und begann mehr und mehr das Spiel zu übernehmen und erarbeitete sich mehr und mehr Tormöglichkeiten. In der 16. Spielminute war es dann Adam Seemann der zum 1:1 Ausgleich traf. Von nun an bestimmte alleine die JSG Neuhof das Spiel. In der 24. Spielminute traf dann Linus Schleicher zur 2:1 Führung für die JSG Neuhof und eine Minute später Jonas Löser zum 3:1 Pausenstand. In der 2. Halbzeit wurde der Torwart gewechselt und Nico Weber übernahm im Tor, um Silas noch einen Einsatz im Feld zu ermöglichen. Die JSG Neuhof war in der Folge zwar immer noch die bessere Mannschaft, jedoch gelang es der JSG Rückers/ Kalbachtal in der 38. und 42. Minute auf 3:3 aus zu gleichen. Das Spiel wollte man auf keinen Fall so beenden und die Spieler der JSG Neuhof traten das Gaspedal noch einmal durch, um den verdienten Sieg dennoch einfahren zu können. Es dauerte auch nicht lange und in der 45. und 50. Minute schossen Lennart Schleicher und Jonas Löser die JSG Neuhof zum 5:3 Sieg. Für die JSG Neuhof spielten: Silas Ritz, Marc Leonard Ruppert, Peter Borgers, Hannes Schwarz, Linus Schleicher (2), Julius Krah, Jonas Löser (2), Adam Seemann (1) und Nico Weber.

Ältere Beiträge

Anmelden